Am 28. Februar hatten die Wupperveilchen wieder die traditionelle Veranstaltung "Altweibertreiben"

Die Besucher konnten bei dem von Andreas Edelmann erstellten und moderierten Programm hervorragend in Karnevalsstimmung kommen. Die Eröffnung erfolgte durch die Stadtgarde Opladen. Erste Stimmung brachten das Duo "Schokolädcher". Anschließend brachte Prinz Thorsten I mit Gefolge seinen Besuch. Walter Streiter wurde von Uwe Krause - hier als BDK-Vertreter - für seine Tätigkeiten mit dem BDK-Verdienstorden in Gold mit Diamanten geehrt. Anschließend zeigte die Prinzengarde Opladen ihr können. Neue und alte Lieder führte der Männergesangsverein Lützenkirchen auf. Mit gleich drei aktiven Prinzen stürmte sodann der "Holzhausener Karneval" die Bühne. Mit fetzigem Programm bescherte Yvonne hohe Stimmung im Saal. Für die abschließende karnevalistische Stimmung sorgten "De Fajer". Achim Tolksdorf sorgte für beschwingte Musik als Alleinunterhalten zwischen den Nummern.

Einige Fotos können hier eingesehen werden.