Die Karnevalsgesellschaft Wupperveilchen e.V. Opladen 1925 ist seit mehr als 90 Jahren im Leverkusener Karneval vertreten.
Der Verein gehört somit zu den ältesten Gesellschaften der Stadt Leverkusen.

Auf unserer Homepage können Sie sich über Veranstaltungen der Wupperveilchen informieren sowie aktuelle News über den Verein erhalten.
Die Website bietet Ihnen zudem einen Einblick in unser Vereinsleben und einen Überblick über die Geschichte der KG Wupperveilchen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und hoffen, dass Sie dabei Interessantes und Wissenswertes über unseren Verein erfahren.

Ein Hinweis für den Besuch dieser Seite mittels SmartPhone: Das Menü funktioniert leider nicht mit dem integrierten Browser von iOS-Geräten. Bitte laden Sie die APP Firefox. Damit funktioniert es :-)

Bei Korrekturwünsche / Anregungen: Bitte eine kurze Info an Roland Hartmann

 

Short statement in English...

The carnival club Wupperveilchen e.V. Opladen is more than 90 years active in carnival of Leverkusen (Germany) - so one of the oldest here.

On this homepage you can find an overview, the history and current news about the our club.

We wish you a lot of fun and that you find interesting and worth knowing about our club.

This site is written in German. So sorry - seems this would be the lonly entry written in English.

 

Nachfolgend noch Neues aus unserem Ort. Vom hiesigen Lokalradio Leverkusen.
Noch mehr unter Weblinks / lokale News ...

Radio Leverkusen 107,6 - Nachrichten Leverkusen

Lokale Meldungen aus Leverkusen zu Politik, Wirtschaft, Kultur, Freizeit und mehr
  • Unternehmen: überwiegend zufrieden
    Die Lage bei den Unternehmen in der Stadt ist erfreulich. Das geht aus der aktuellen Herbstumfrage der Industrie- und Handelskammer hervor. 2/3 der befragten Unternehmen bewerten die aktuelle Geschäftslage mit "gut". Der Grund dafür ist vor allem der Handel.
  • Kriminalität: neue Arbeitsgruppe
    Die Politik in Leverkusen will Kriminalität besser vorbeugen. Sie überlegt ein eigenes Gremium einzurichten, dass sich mit dem Thema befasst. Den so genannten "Kriminalpräventiven Rat"
  • Kitaplätze: neue Kitas geplant
    In Sachen Kita-Platz Mangel geht es voran. Der Leverkusener Stadtrat hat einstimmig beschlossen, dass in der Stadt sechs neue Kitas gebaut werden.
  • Tierheim: Zukunft gesichert
    Das Leverkusener Tierheim bekommt von der Stadt größere finanzielle Unterstützung. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen.
  • Klimaschutz: Parkplätze und Fahrradboxen an Bahnhöfen
    Die Stadt will die Parkplatzsituation an den Bahn-Haltestellen verbessern. Zum einen sollen abschließbare Fahrradboxen angeschafft werden. Außerdem sollen teilweise mehr Park&Ride-Parkplätze entstehen.
  • Verkehr: Engpass auf A3
    Autofahrer auf der A3 müssen sich die kommenden Nächte weiter auf Behinderungen einstellen. Und zwar in Fahrtrichtung Oberhausen.
  • Polizei: Vermisste Marlena wieder da
    Die vermisste 14- jährige Marlena S. aus Schlebusch ist wieder zuhause. Das Mädchen ist in der Nacht auf Dienstag zu ihren Eltern zurückgekommen.
  • Sparen: Stadt setzt nochmal auf Unternehmensberater
    Wie kann die Stadtverwaltung Personalkosten sparen? Das soll bald eine externe Untersuchung klären. Der Stadtrat hat sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, ein Unternehmen mit der Prüfung zu beauftragen.
  • Sanierung: Fähre steht still
    Seit Montagmorgen fällt die Fähre zwischen Hitdorf und Köln-Langel aus. Die Fähre stellt den Betrieb für zwei bis drei Wochen ein. Die Rampenwagen der Fähre werden saniert.