• Die nächste Mitgliederversammlung ist am Montag, den 08.01. um 19:00 in der ESV Festhalle.

Die Karnevalsgesellschaft Wupperveilchen e.V. Opladen 1925 ist seit mehr als 90 Jahren im Leverkusener Karneval vertreten.
Der Verein gehört somit zu den ältesten Gesellschaften der Stadt Leverkusen.

Auf unserer Homepage können Sie sich über Veranstaltungen der Wupperveilchen informieren sowie aktuelle News über den Verein erhalten.
Die Website bietet Ihnen zudem einen Einblick in unser Vereinsleben und einen Überblick über die Geschichte der KG Wupperveilchen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und hoffen, dass Sie dabei Interessantes und Wissenswertes über unseren Verein erfahren.

Ein Hinweis für den Besuch dieser Seite mittels SmartPhone: Das Menü funktioniert leider nicht mit dem integrierten Browser von iOS-Geräten. Bitte laden Sie die APP Firefox. Damit funktioniert es :-)

Bei Korrekturwünsche / Anregungen: Bitte eine kurze Info an Roland Hartmann

 

Short statement in English...

The carnival club Wupperveilchen e.V. Opladen is more than 90 years active in carnival of Leverkusen (Germany) - so one of the oldest here.

On this homepage you can find an overview, the history and current news about the our club.

We wish you a lot of fun and that you find interesting and worth knowing about our club.

This site is written in German. So sorry - seems this would be the lonly entry written in English.

 

Nachfolgend noch Neues aus unserem Ort. Vom hiesigen Lokalradio Leverkusen.
Noch mehr unter Weblinks / lokale News ...

Radio Leverkusen 107,6 - Nachrichten Leverkusen

Lokale Meldungen aus Leverkusen zu Politik, Wirtschaft, Kultur, Freizeit und mehr
  • Haushalt: Schwarze Null steht
    Der Haushalt der Stadt Leverkusen für 2018 steht. Die Ratspolitiker haben gerade grünes Licht für die Finanzplanungen der Verwaltung gegeben. Leverkusen wird demnach im kommenden Jahr keine neuen Schulden machen.
  • Sicherheit: Neues Gremium beschlossen
    Kriminalität verhindern und Leverkusen sicherer machen - um diese Aufgaben soll sich bei uns in der Stadt in Zukunft ein neues, spezielles Gremium kümmern. Das hat am Montag der Stadtrat entschieden.
  • Grillverbot: Rat verlängert Testphase
    Grillen in einigen Parks und am Rhein in Leverkusen - das wird auch im kommenden Jahr erlaubt sein. Die Ratspolitiker haben die Testphase am Montagnachmittag einstimmig auch für den nächsten Sommer verlängert.
  • Stadtrat: Klima-Anlagen für Busse
    Neue Wupsi-Busse sollen ab sofort elektrische Klima-Anlagen bekommen. Auch das hat der Stadtrat am Montag entschieden. Allerdings gab es im Vorhinein große Diskussion um die Finanzierung.
  • Radwege: bleiben gesperrt
    Die Radwege am Rhein zwischen Wiesdorf und Rheindorf werden vor Weihnachten nicht mehr geöffnet. Das hat die Stadt mitgeteilt.
  • Straßen NRW: Infofilm zur Öffnung Giftmülldeponie
    Wie läuft der Eingriff in die ehemalige Giftmülldeponie im Rahmen des Neubaus der A1-Rheinbrücke ab? Und wie funktionieren die Sicherheitsmaßnahmen? Das erklärt Straßen NRW jetzt mit Hilfe eines Animationsfilms.
  • Sonntags-Shopping: Volle Innenstadt
    Den verkaufsoffenen Sonntag in der Wiesdorfer City haben viele Menschen zum Weihnachts-Shopping genutzt. Die Werbegemeinschaft City zieht eine positive Bilanz.
  • Raubüberfälle: Polizei sucht Zeugen
    Die Polizei sucht Zeugen nach zwei Raubüberfällen in Opladen. Sonntagmorgen hat ein maskierter Täter eine Spielhalle auf der Fürstenbergstraße überfallen. Er drängte den 25-Jährigen Angestellten hinter die Kasse und forderte Geld.
  • Neulandpark: Nordischer Weihnachtsmarkt mit Besucherrekord
    Den Nordischen Weihnachtsmarkt im Neulandpark haben am Wochenende mehr als 15.000 Menschen besucht - das sei ein neuer Besucherrekord, meldet der Veranstalter. Auch im nächsten Jahr soll es den Weihnachtsmarkt dort wieder geben.